Türkspor Eppingen-VfB II 1:2

21. Feb. 2024 | 2. Mannschaft, Allgemein

Türkspor Eppingen-VfB II 1:2
Die Rückrunde startet rasant mit einem Stadtderby. Der VfB Eppingen steht als Gast gegen Türkspor Eppingen auf dem eigenen Platz. Die beiden Mannschaften boten den zahlreichen Zuschauern ein emotional geladenes Spiel.
Seit 9 Spielen ungeschlagen tritt der VfB Eppingen 2 mit breiter Brust und einer ungewöhnlichen Aufstellung auf. Der Match-Plan des Trainerteams um Yusuf Brim trägt bereits nach den ersten drei Minuten des Spieles Früchte. So gelang dem VfB Eppingen 2 durch ein Kopfballtor von Luis Hempel früh in Führung zu treten. Im Rest der ersten Halbzeit ließen die Spieler vom VfB keine Chancen zu und machten es dem vielversprechenden Sturm von Türkspor Eppingen, mit dem Top-Torjäger Fatih Kara, schwer. Sichtlich unter Tatendrang spielte die Mannschaft von Filipe Ferraz Andrade in der zweiten Halbzeit deutlich aggressiver. So kam es zu vielen Fouls durch Türkspor Eppingen, welche vom Schiedsrichter konsequent mit gelben Karten verwarnt wurden. Ein schnelles solo Dribbling mit anschließendem Querpass von Christian Rook, bereitete das zweite Tor in der 81’min. durch Emre Simsek vor. Mit einer 2:0 Führung schien der Sieg bereits sicher und der Frust der Gegner wuchs. Abhilfe konnte da auch nicht der Freistoßtreffer von Fatih Kara in der 88’min. schaffen. In den letzten 10 Minuten kam es nach zwei kurz aufeinanderfolgenden Fouls zu einem dichten Gerangel. Die Folge waren zwei Gelbe, eine Rote und eine Gelb-Rote Karte für Türkspor Eppingen. Mit dem Abpfiff und einem 2:1 Sieg hatte die Mannschaft von Yusuf Brim die Siegesserie weiter ausgebaut und gezeigt das in der Rückrunde mit dem VfB Eppingen 2 weiterhin zu rechnen ist und ein Angriff auf die Tabellenführung möglich ist.
Copyright © 2024 VfB Eppingen